Neurostimulation

Die Neurostimulation,nach Professor Molsberger ist eine Schmerztherapie, die auf der Steuerung körpereigener elektrischer Felder basiert. Mittels Stromimpulsen eines Neurostimulators  wird die Erregungsweiterleitung überaktiver Nerven gehemmt, wordurch Neurologische Krankheitssymptome gelindert werden können.

Entzündungsbildende Eiweiße und Ionen werden neutralisiert. Zellen können dorthin gesteuert werden, wo sie zur Regeneration gebraucht werden.

Die Neurostimulation kann anti-entzündlich und schmerzlindernd, sowie regenerationsfördernd wirken.

Einsatz der Neurostimulation bei:

  • Muskel- und Sehnenreizungen und -Verletzungen

Weitere IGEL-Leistungen

  • Akupunkturen

    Die Akupunkturbehandlung ist eine Alternativ-medizinische Behandlungsmethode der traditionellen chinesischen Medizin (TCM).

  • Hyaluronsäuretherapie

    Die Hyaluronsäuretherapie ist eine Behandlung von Verschleiß (Arthrose) in allen Gelenken.

  • Eigenblutbehandlung

    Bei der Eigenbluttherapie werden aus dem Blut gewonnene körpereigene Proteinlösungen direkt in den Gelenkspalt oder in den Bandscheibenbereich injiziert.

  • Kinesiotaping

    Positive Veränderung der Muskelaktivität, Muskelspannung (Tonusregulierung), Muskelfunktin, Unterstützung der Gelenkfunktion

  • Magnetfeldtherapie

    Die Magnetfeldtherapie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode bei der zahlreiche Beschwerden und Krankheiten unterstützend genutzt werden, vor allen Dingen bei Problemen mit dem Stütz- und Bewegungsapparat.

  • Extrakorporale Stoßwellentherapie

    Die Stoßwellentherapie ist eine Behandlung mit hochenergetischen Druckwellen, die schallwellenähnlich sind.

  • Neurostimulation

    Die Neurostimulation ist eine Schmerztherapie, die auf der Steuerung körpereigener elektrischer Felder basiert.

  • Wirbelsäulenaufbautherapie

    Die von uns eingesetzte Muskelaufbaukur wird bei Beschwerden im Bereich der Wirbelsäulenmuskulatur, sowohl im Hals, als auch im Brust- und Lendenwirbelsäulenbereich erfolgreich eingesetzt.